Theaterhaus Rudersberg

Neubau Theaterhaus in Rudersberg

Machbarkeitsstudie für ein großzügiges Theaterhaus in Rudersberg

Ort: Rudersberg
Fertigstellung: 2022
Bruttogrundfläche ca. 800 m²
Umbauter Raum: ca. 5.100 m³

Aufgabe

Erstellen einer Machbarkeitsstudie für ein Theaterhaus in Rudersberg in mehreren Varianten und Dimensionen. Dabei war die Bespielbarkeit der Räume und der Hauptbühne in Verbindung mit dem gastronomischen Angebot zu beachten und in funktionalen Zusammenhängen zu überplanen.

Herausforderung

Ein Theaterhaus mit erklecklich umfangreichen inhaltlichen Anforderungen auf der „grünen Wiese“ zu entwerfen und in einem gemeinsamen Schöpfungsprozess zur Zufriedenheit von Theaterschaffenden und den Gästen und Besuchern zu entwickeln, ist eine der schönsten und attraktivsten Herausforderungen schlechthin.

Lösung

Ein intensiver, empathischer Austausch mit den Theaterschaffenden und weiteren Beteiligten für eine derart künstlerische Planung ist zwingend erforderlich. Wir bedanken uns an der Stelle an alle Mitglieder und Unterstützer des Theaterkarren Rudersberg e.V.

Zurück